Personenbezogene Daten und Cookie-Erklärung

Personenbezogene Daten

Wenn Sie die Notrufnummer 112 anrufen, fragt ein Telefonist Sie nach der Art des Notfalls, Ihrer Identität und der Adresse, zu der die Hilfsdienste sich begeben müssen. Diese Daten werden innerhalb des FÖD Inneres, der der für die Verarbeitung Verantwortliche ist, verarbeitet und nur den Hilfsdiensten übermittelt. Sie sind nicht Gegenstand einer Übermittlung außerhalb der EU.

Die Verarbeitung dieser Daten ist (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e) der DSGVO) für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die in Ausübung der öffentlichen Gewalt erfolgt, damit die Hilfsdienste Sie wenn nötig kontaktieren können, zum Beispiel wenn sie die betreffende Adresse nicht finden.

Anrufe an die 112 werden ein Jahr aufbewahrt und können nur vom Personal der Notrufzentrale 112 nochmals angehört werden, um die Qualität der erbrachten Dienste zu kontrollieren und für interne Ausbildungen.

Sie können gegebenenfalls Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung oder Einschränkung der Verarbeitung bzw. auf Widerspruch gegen die Verarbeitung bei unserem DSB geltend machen, indem Sie das Ihnen vom FÖD Inneres zur Verfügung gestellte Formular benutzen, das unter folgendem Link verfügbar ist: https://www.ibz.be/de/wie-koennen-sie-ihre-rechte-ausueben; Sie können auch das Word-Formular ausdrucken (https://www.ibz.be/de/wie-koennen-sie-ihre-rechte-ausueben) und es per Post mit einer Kopie der Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises (oder jedes anderen Dokuments zum Nachweis Ihrer Identität) an folgende Adresse senden:

FÖD Inneres
Zu Händen des DSB IBZ 
Parc/Park Atrium - Rue des Colonies 11/Koloniënstraat 11 
1000 Brüssel

Weitere Informationen über die Art und Weise, wie der FÖD Inneres personenbezogene Daten verarbeitet, finden Sie in der Datenschutzerklärung (https://www.ibz.be/de/datenschutzerklaerung).

Neben einem anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelf haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde und einen gerichtlichen Rechtsbehelf, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte nicht gewahrt wurden oder die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt.

Richten Sie Ihren Beschwerdeantrag dazu an folgende Adresse:

Datenschutzbehörde
Rue de la Presse / Drukpersstraat 35
1000 Brüssel

https://www.datenschutzbehorde.be

E-Mail: contact@apd-gba.be
Tel.: +32 (0)2 274 48 00
Fax: +32 (0)2 274 48 35

Cookie-Erklärung

Funktionelle und analytische Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Das sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert und zu verschiedenen Zwecken benötigt werden. Wir verwenden Cookies in erster Linie, um die Benutzerfreundlichkeit für Sie zu verbessern (funktionelle Cookies). Durch diese Art Cookies können Sie sich leichter auf der Website bewegen. Wir verwenden Cookies auch, um Ihr Surfverhalten anonym zu ermitteln (analytische Cookies). So können wir z. B. sehen, wie Sie auf unsere Website gelangt sind, welche Webseiten Sie besucht haben oder wie lange Sie sich auf einer bestimmten Webseite aufgehalten haben. Um diese Daten zu erfassen, greifen wir auf Cookies von Google Analytics zurück.

Die von Google gesammelten Informationen werden möglichst anonymisiert - so wird Ihre IP-Adresse z. B. nicht mitgeteilt - und in anonymen Gesamtstatistiken gespeichert, die wir benutzen, um unsere Website zu verbessern und Besucherstatistiken zu erstellen. Die von uns erfassten statistischen Daten können wir nicht auf einzelne Personen zurückführen.

Weitere Informationen über Google Analytics Cookies und die Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie auf https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage und https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de.


Cookies für soziale Medien

Daneben verwendet unsere Website auch Cookies für soziale Medien. Diese Aktivitätsdaten werden nicht länger als 90 Tage aufbewahrt.

Unten auf dieser Website finden Sie Verlinkungen zu Facebook und Twitter, sodass Sie Informationen über www.112.be ganz einfach in sozialen Medien teilen können. Was Facebook und Twitter mit Ihren personenbezogenen Daten machen, können Sie ihren Datenschutzerklärungen entnehmen. Facebook- und Twitter-Cookies werden nur dann platziert, wenn Sie beim Besuch unserer Website bei Facebook bzw. Twitter angemeldet sind und hierfür Ihre Zustimmung geben.

Wenn Sie möchten, können Sie die Cookies entfernen oder deaktivieren. Der Nachteil davon ist, dass bestimmte Funktionen, Seiten oder Teile der Website dann möglicherweise nicht mehr zugänglich sind.

Weitere Infos finden Sie auf der Website des FÖD Inneres (https://www.ibz.be/de/datenschutzerklaerung) oder bei unserem Datenschutzbeauftragten, den Sie über das Webformular (https://www.ibz.be/de/dsgvo) oder auf dem Postweg kontaktieren können:

An den Datenschutzbeauftragten IBZ
FÖD Inneres
Park Atrium – Koloniënstraat/Rue des Colonies 11
1000 Brüssel